Was sind Pixelfehler ?

Das Fernsehbild besteht aus millionen kleiner (so groß wie eine Nadelspitze) Bildpunkten, die Pixel genannt werden. Jeder dieser Pixel besteht widerum aus drei noch kleineren Punkten in den Farben rot, grün und blau. Bereits in der Produktion oder mit der Zeit kann es passieren, daß einige der Pixel ihre Eigenschaften ändern. So kann es sein, daß z.B. ein Pixel komplett ausfällt oder dauerhaft leuchtet. Wenn Sie nah genug sind können Sie diese Pixelfehler mit bloßem Auge sehen.

Streifen im Bild werden fälschlicherweise als Pixelfehler beschrieben. Sie haben jedoch andere Ursachen und fallen deutlicher auf.

Zurück zur vorherigen Seite