Was für eine Antenne brauche ich für DVB-T ?

Diese Information gilt sowohl für externe DVB-T Empfänger als auch im Fernseher eingebaute DVB-T Empfänger.

Um Berlin-Mitte herum reicht eine kleine passive DVB-T Antenne aus. Sie besteht meistens aus einem ca. 10-15cm langen Stab und hat meistens einen Magnetfuß. Sie hat ein ca. 1-2m langes Antennenkabel. Der Antennenanschluß wird in die Antennenbuchse im Fernseher eingesteckt. Danach sollten Sie eine automatische Suche unter dem Installations- oder Einstellungen-Menü laufen lassen, damit alle Kanäle gefunden und sortiert werden. Die Antenne plazieren Sie bitte so, daß Sie keine Störungen (Klotzbildung, Tonstörungen, etc.) sehen.

In den Außenbezirken von Berlin, werden Sie höchstwahrscheinlich eine Verstärker-Antenne benötigen, damit Sie alle Kanäle störungsfrei empfangen können.

Zurück zur vorherigen Seite